Freaks on Sofa – Deshalb sind wir trotz Faulenzerei fit, gepflegt und schlank

Freaks on Sofa Schlanktipps

Wenn ihr unsere Seite lest, habt ihr bestimmt ein Bild von uns im Kopf - Mindestens 180 Kilo, wenn nicht 250, fettige Haare, schlaffe Körper, krumme Rücken. Und das sind sicherlich noch die nettesten Atrribute, die ihr vermuten würdet. Klischeedenken, das ist menschlich. Wir wollen euch hier verraten und jede Wette eingehen, dass man bei unserem Anblick NIEMALS vermuten würde, dass wir Hardcore-Faulenzer sind. Wir sind weder Models noch Fitness-Queens und Hulk, das ist klar. Aber wir sind gesund und ganz normal fit, weil wir es clever anstellen. Hier verraten wir euch ein paar einfache Tricks, mit denen man Faulsein und Fitsein unter einen Hut kriegt.

Mandys Schlanktipps: So halte ich meine Figur, ohne zu hungern

Es dürfte klar sein, dass mein Grundumsatz nicht so hoch ist wie der eines Marathonläufers. Deutlich (!) darunter dürfte er liegen. Deshalb erlaube ich mir keine wilden Fress-Orgien, sondern achte ein wenig darauf, was auf meinem Teller landet. Aber das ist nicht das ganze Geheimnis (und nein, ich habe auch kein Glück mit meiner Schilddrüse):

  • * Ich schlafe ausreichend. Kein Witz! Wer lange schläft, isst ersten nicht pausenlos und zweitens schüttet er weniger Ghrelin aus. Dieses Hormon sorgt für Hunger und macht dick.
  • * Ich esse öfter und deshalb komme ich nie in einen Hungermodus, bei dem Kalorien gebunkert werden.
  • * Ich trinke viel Tee - drosselt den Hunger und außerdem kann Durst mit Hunger verwechselt werden, das vermeide ich damit.
  • * Ich trinke wenig Alkohol, eigentlich gar keinen!
  • * Ich achte auf eine gerade Körperhaltung, auch auf der Couch! Regt die Verdauung an, ist gut für die Rückenmuskeln
  • * Ich esse Schokolade, wenn ich Appetit darauf habe!

Ein bisschen Sport ist kein Mord!

Ein wenig helfe ich nach, wenn es um die Figur geht, und zwar so:

  • * Ich nutze Werbepausen im TV, um aufzustehen und ein wenig Fitness zu betreiben: Planks bewirken Wunder!
  • * Ich habe im Internet Gymnastik für die Couch gefunden und mache diese zwischendurch

Beautyprogramm für Faulenzer

  • * Ich mache mir für die Couch einen französischen Zopf - sieht echt gut aus, wenn ich ihn öffne!
  • * Ich lege immer wieder einmal eine Maske auf, besonders gern aus frischen Gurken!
  • * Die Maniküre erledige ich nebenbei auf der Couch
  • * Ich nehme ein gutes Präparat mit Spirulina-Algen, das macht meinen Teint frisch und strafft die Haut
  • * Ich habe meine Nachtcreme mit natürlichem Kokosöl ersetzt und sehe dadurch locker 10 Jahre jünger aus.

Wenn Sie noch nicht genug von dem verrückten Duo haben, schauen Sie doch mal hier:

Menu